Seelsorge & Spiritualität

Jeder Einzelne findet bei uns den Raum und die Akzeptanz, seine eigene Spiritualität zu entfalten und zu leben. Regelmäßige Andachten und Gottesdienste in der hauseigenen Kapelle laden zum Gebet und Innehalten ein. Die Gespräche mit den Seelsorgern, Pfarrern und Diakonen der Kirchengemeinden vor Ort geben Bewohnern und Mitarbeitenden Halt und Kraft. Selbstverständlich ist uns auch die Aussegnung von Bewohnern, die in unserem Haus versterben. Außerdem stehen wir in engem Kontakt zu den Kirchengemeinden beider Konfessionen.

Kontakt

Evangelisches Pflegezentrum Westend

Gollierstraße 75
80339 München

T (089) 54 01 89 55


Begleitung bis an Lebensende

In Ruhe Abschied nehmen: Angehörigen, Bewohnern und Mitarbeitenden geben wir die Möglichkeit, sich in einem würdevollen Rahmen im Zimmer zu verabschieden. Wir wollen Menschen in ihrer letzten Lebensphase intensiv betreuen und haben die Hospizarbeit fest in unserer Einrichtung verankert. Hier arbeiten wir eng mit dem "Christopherus Hospizverein" zusammen, ehrenamtliche Hospizhelfer besuchen die Bewohnerinnen und Bewohner regelmäßig.

Spiritualiät • Palliative Care • Ethik • Seelsorge

Wir arbeiten vertrauensvoll und eng mit der Pastoralpsychologische Pfarrstelle SPES und dem Ethikbeirat der Hifle im Alter zusammen. Außerdem sind wir Teil des Hospiz- und Palliativnetzwerks München.

Erfahren Sie mehr zu SPES

Erfahren Sie mehr zum Ethikbeirat

Erfahren Sie mehr zum Hospiz- und Palliativnetzwerk München

Hier finden Sie uns

Bitte überprüfen Sie ihre Cookie-Einstellungen - diese finden Sie auch im Footer - passen Sie diese an, um Google Maps zu aktivieren.